Auf Treu und Glauben” ist ein überaus atmosphärischer Roman. Bildhaft beschreibt Donna Leon die Hitze, die über der Lagunenstadt Venedig hängt und die Commissario Brunetti vom Urlaub in Tirol träumen lässt. Zu tun gibt es für ihn sowieso nichts, die Stadt scheint wie gelähmt unter der Hitze. Deshalb hat Brunetti Zeit, Zia Anita, die Tante von Brunettis Kollegen Vianello, zu helfen. Vianello befürchtet nämlich, dass seine Tante Scharlatanen aus der Wahrsagerszene aufgesessen ist, die sie systematisch abkassieren. Doch Brunetti kann nicht offiziell ermitteln, weil die Tante das nicht will.

Auch in einem zweiten Fall ist das so: Brunetti werden Unterlagen zugespielt, die den Verdacht nahelegen, dass eine bekannte Richterin vorsätzlich Gerichtsverfahren verschleppt. Darin verwickelt sind ein venezianischer Unternehmer und ein Gerichtsdiener. Der Gerichtsdiener aber gilt als so korrekt, dass tiefere Gründe hinter seiner Verwicklung in die Mauscheleien stecken müssen. Als Brunetti über die geniale Sekretärin Signora Elettra im Umfeld des Gerichtsdieners herumschnüffelt, bekommt die Richterin Wind davon… und nur wenige Tage später wird der Gerichtsdiener tot aufgefunden. Mord. Jetzt kann Brunetti offiziell ermitteln – aber nicht ohne Hürden von offizieller Seite…

Korruption, Mauschelei und Betrug

Donna Leon

Donna Leon

Nachdem die letzten Brunetti-Krimis von Donna Leon etwas schwächer waren, ist die Nummer 19, “Auf Treu und Glauben”, endlich wieder einer, der die Donna-Leon-Fans begeistern wird. Die Handlung ist wie üblich in den Donna Leon Krimis hochaktuell: die Gelddruckmaschinerie der Wahrsager und Horoskopmacher, die auch via Fernsehen ihre Kundschaft ködern und abzocken – hochprofessionell und psychologisch überaus geschickt. Und auch Donna Leons Lieblingsthema der Korruption und Mauschelei von Politik, Verwaltung und Industrie in Italien im Allgemeinen und Venedig im Besonderen spielt wieder eine Rolle.

Auch Donna Leons 19. Brunetti-Krimi ist getragen von den Stimmungen und der Atmosphäre Venedigs und der Mentalität der Venezianer. Als Leser fühlt man sich nach Venedig versetzt, wo Commissario Brunetti und seine Gegenspieler uns sehr kurzweilig unterhalten. Durchaus lesenswert.

  • Titel: Auf Treu und Glauben
  • Autor: Donna Leon
  • Ausgabe: Gebundene Ausgabe (Hardcover), Audiobook
  • Verlag: Diogenes
  • Originaltitel: A Question of Belief
  • Bei Amazon: Jetzt kaufen

Interview mit Donna Leon

Donna Leon im Kurz-Interview mit der deutschen Welle, vor venezianischer Kulisse:

(Foto Donna Leon von Michiel Hendryckx)