“Verblendung” ist der erste Teil der berühmten Stieg Larsson Trilogie.
Harriet Vanger ist vor mehr als 40 Jahren spurlos verschwunden, bei einem Familientreffen der Unternehmerfamilie Vanger auf deren eigener Insel Hedeby. Das Verschwinden ist ein Rätsel, denn die damals 16-jährige Harriet konnte die Insel nicht unbemerkt verlassen haben. Doch weder auf der Insel noch im Wasser wurde je ihre Leiche gefunden. Ihr Großonkel Henrik Vanger verkraftet den Verlust seiner Lieblingsnichte und die Ungewissheit, was passiert ist, nie ganz. Besonders perfide und grausam erscheint es ihm, dass er seit Harriets Verschwinden jedes Jahr zu seinem Geburtstag anonym eine gepresste Blume geschenkt bekommt – sie muss von Harriets Mörder kommen.

Mikael Blomkvist ermittelt

In hohem Alter unternimmt er noch einen letzten Versuch, etwas über Harriets Verschwinden in Erfahrung zu bringen und heuert den investigativen Journalisten Mikael Blomkvist an, als Biograf getarnt Ermittlungen anzustellen. Der ist zunächst gar nicht begeistert: Die Vanger-Familie ist ihn nicht sonderlich sympathisch und er hat selbst gerade eine Menge Probleme: Er wurde mit einer gefälschten Geschichte hereingelegt, daraufhin wegen Verleumdung verurteilt und muss sich auch seinen Ruf als seriöser Journalist mühsam wiedererkämpfen. Als Henrik Vanger ihm wichtige Informationen in Aussicht stellt, wenn er Harriets Verschwinden aufklären kann, sagt er schließlich zu.

Lisbeth Salander

Bald stellt Blomkvist fest, dass ihm jemand beim Ermitteln über die Schulter schaut: Lisbeth Salander, eine junge Hackerin, interessiert sich für den Fall. Salander hat zahlreiche Tattoos und Piercings, ist abweisend und sehr eigenwillig. Sie wird stets unterschätzt, doch sie hat einen messerscharfen Verstand und kann knallhart zuschlagen, wenn es nötig ist. Aufgrund eines psychiatrischen Gutachtens steht sie unter Vormundschaft. Ihr Vormund ist der Rechtsanwalt Niels Bjurman, der seine Machtposition brutal und erpresserisch ausnutzt – Salander setzt alles daran, den Spieß umzudrehen.

Zusammen gelingt es Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist, einige Spuren zu verfolgen. Was sie finden, ist schlimmer als alles, was sie sich vorstellen konnten – und sie müssen alles daran setzen zu überleben.

Buch kaufen

Verblendung als Roman, Film und Hörspiel

“Verblendung” ist bei Amazon erhältlich als:

Super Story, kann ich nur empfehlen!

noomi-rapace-als-lisbeth-salander

millenium-familie-vanger

Der Trailer zu “Verblendung”

Die Hollywood-Verfilmung zu Verblendung: Seht euch den gelungenen Trailer an! (Mehr über die Verfilmung hier)

Trailer der schwedischen Verfilmung zu “Verblendung”

Hier der deutsche Trailer der ersten (schwedischen) Verfilmung von “Verblendung”: