Val McDermid weiß, wie man einen Krimi schreibt, der kontrovers und gern auch völlig überspitzt ist und dennoch ein “Cosy” ist, ein Krimi ohne Blutvergießen. In ihrem neuesten Krimi “Alle Rache will Ewigkeit” (Original: “Trick Of The Dark”) wird ein Bräutigam während seiner Hochzeitsparty ermordet. Die Braut Magda fing unmittelbar danach eine leidenschaftliche Beziehung mit der erfolgreichen Dot-Com-Geschäftsfrau Jay an. Magdas Mutter, die früher Jays Tutorin am Oxford-College war, ist außer sich über die Beziehung und bittet Dr. Charlie Flint, ebenfalls eine Ex-Studentin von ihr, herauszufinden, ob Jay ein Verbrechen beging oder nicht.

Charlie Flint, die suspendierte Kriminalpsychologin

Charlie ist derzeit von ihrem Job als Kriminalpsychologin suspendiert, aber sie ist nicht begeistert über den Auftrag. Die Mörder gelten bereits als gefunden und sitzen in Haft. Gibt es wirklich dunkle Flecken in Jays Vergangenheit oder gehen die Beschuldigungen nur auf die feindselige Einstellung von Magdas strikt katholischen Eltern zur Homosexualität zurück? Wahrscheinlich eher letzteres, vermutet Charlie, nimmt den Auftrag widerwillig aber doch an, vor allem, weil sie dadurch Lisa treffen kann, die in Oxford wohnt. Denn Charlie steckt in einer inzwischen siebenjährigen und scheinbar glücklichen Beziehung mit der Zahnärztin Maria, doch sie hat sich in Lisa verliebt und will die Zeit in Oxford für heimliche Treffen mit ihr nutzen.

Im Laufe ihrer Nachforschungen entdeckt Charlie jedoch immer mehr Verdachtsmomente gegen Jay, die gerade dabei ist, den zweiten Teil ihrer Autobiografie zu veröffentlichen. Auszüge daraus lassen vermuten, dass einiges anders sein könnte, als es bisher aussah.

Zu viele Lesben

Viele Rezensenten beklagen in Rezensionen die vielen lesbischen Charaktere und dass deren lesbische Beziehungen großen Raum einnehmen, z.B. hier: “Die Autorin ist selbst lesbisch, dennoch müssten ihre Romane meiner Meinung nach nicht mit lauter lesbischen Protagonisten gepflastert sein. Das ist zuviel des Guten und der Glaubwürdigkeit sehr abträglich…”

Ich finde das ja im Gegenteil sehr glaubwürdig: Der Bekanntenkreis vieler Lesben besteht nun einmal zu einem großen Teil aus anderen Lesben, Schwule kennen viele andere Schwule, und Heteros… die kennen fast nur Heteros und haben einen schwulen Cousin dritten Grades. Ich fände es im Gegenteil unrealistisch, eine lesbische Protagonistin in einer ausschließlich heterosexuellen Welt agieren zu lassen.

Val McDermids Durchbruch kam mit der Kate-Brannigan Reihe

Lesbenkrimis gibt es übrigens in rauhen Mengen, aber meistens werden sie nur innerhalb der Lesbenszene bekannt. Nicht, weil sie nicht gut genug wären, aber weil sie in einer Welt spielen, für die sich Heteros nicht interessieren. Val McDermids erste Krimi-Reihe hatte eine lesbische Protagonistin (Lindsay Gordon) und verkaufte sich innerhalb der Lesben/Frauenszene sehr gut. Doch um den Mainstream-Markt zu erobern, musste Val McDermid heterosexuelle Figuren erschaffen – sie sagte einmal, sie würde sich nie ihren Lebensunterhalt mit Lesbenkrimis verdienen können.

Ihre neueren Krimi-Reihen (die Kate-Brannigan Reihe und die um das Duo Tony-Hill-und-Carol-Jordan) brachten jedoch ihrer Fans dazu, auch die Lindsay-Gordon-Krimis zu lesen. Und jetzt, wo sie eine namhafte Bestseller-Autorin ist, schreibt sie erneut einen Krimi mit lesbischen Protagonistinnen und dieser verkauft sich gut – doch zumindest viele heterosexuelle Leser scheinen irritiert zu sein. Es sieht ganz so aus, als ob auch 2012 die Lebenswelten von Lesben und Heterosexuellen noch weitgehend getrennt verlaufen. Schade eigentlich.

Meine Meinung zu “Alle Rache will Ewigkeit”

Es ist ein bisschen langatmig, und enthält relativ wenig Action. Spannung wird durch die Charaktere und ihre Geheimnisse erzeugt. Außerdem nimmt Charlies Beziehungschaos meiner Ansicht nach eher zu viel Raum ein – es ist schließlich ein Krimi. Doch die Story ist interessant und liest sich gut. “Alle Rache will Ewigkeit” ist ein durchschnittlich guter Krimi, mehr aber auch nicht.

Val McDermid: “Alle Rache will Ewigkeit” bei Amazon kaufen