Dan Brown: Lost Symbol

Dan Brown: Lost Symbol

Ein neues Buch von Dan Brown: The Lost Symbol – Das verlorene Symbol

Buch kaufenNachdem im Mai Dan Browns “Illuminati” mit Tom Hanks in der Hauptrolle in Deutschland in die Kinos kam, kann man sich jetzt schon auf sein neues Buch freuen: Am 14. Oktober erscheint der neue Dan Brown Thriller “The Lost Symbol” auf deutsch – der deutsche Titel wird voraussichtlich “Das verlorene Symbol” heißen. “The Lost Symbol” ist die lang erwartete Fortsetzung von Dan Browns “The Da Vinci Code” (auf deutsch: Das Sakrileg). Man darf bei 12 Stunden Nervenkitzel im Leben von Robert Langdon mitfiebern. Genaueres weiß wohl niemand (jedenfalls verrät niemand etwas), aber bereits jetzt steht “The Lost Symbol” auf den Bestsellerlisten derzeit auf Platz 1 – es kann nämlich schon vorbestellt werden. Wer also demnächst ein druckfrisches “Lost Symbol” Exemplar in den Händen halten will, kann zugreifen.

Das englische Original “The Lost Symbol” erscheint ebenfalls am 15. September – nur kurze Zeit vor der deutschen Ausgabe. Erst an diesem Tag erhalten die Verlage in über 50 Ländern, welche die Übersetzungsrechte erworben haben, das “Lost Symbol” Originalmanuskript. Beim Lübbe-Verlag werden sechs Übersetzer die rund 600 Seiten des Thrillers ins Deutsche übersetzen; ein Historiker prüft die Fakten, das Lektorat läuft direkt parallel. Die englische Startauflage beträgt einmalige 5 Millionen Exemplare, die deutsche Startauflage von 800.000 Exemplaren wird auf mehrere Druckereien verteilt. Es sieht also alles nach dem neuen Mega-Bestseller aus – und man kann über Dan Browns Romane wohl sagen, was man will, aber spannend sind sie immer.

Sonny Metha, als Herausgeber einer der wenigen, die “The Lost Symbol” schon kennen, meint: “The Lost Symbol ist ein brillanter und zwingender Thriller. Das erstaunliche Talent von Dan Browns Erzählkunst, die mit geschichtlichen Hintergründen angereichert ist, entfaltet sich ganz und gar in diesem neuen Thriller. Das Warten hat sich gelohnt”

Über “The Lost Symbol” berichteten bereits u.a. meetinx und millus.

Dan Brown – Das verlorene Symbol: Wie die deutsche Fassung entsteht

Ein Blick hinter die Kulissen: Wie dem Verlag Bastei-Lübbe in weniger als vier Wochen in einem Übersetzungsmarathon gelingt, “Das verlorene Symbol” von Dan Browns in der deutschen Fassung perfekt auf dem Markt zu bringen: